VRB Logo BLAU1

Familien 

Begleithunde

Ausbildung

VDHV-dunk-blau Logo-EKN-ohne-II

Angeschlossen dem Verband
Deutscher Hundezuchtvereine e.V.(VDHV e.V.)
und der (EKN e.V.) Sitz Wien AT

Ein Welpe kommt – Welpen-Entwicklung

Zähne:

Zwischen dem 22. und 24. Tag stoßen die oberen Schneidezähne durch. Zur gleichen Zeit sind auch die oberen Fangzähne sichtbar.

Die unteren Schneidezähne und Fangzähne folgen ca. 2 Tage später. Bei einem ca. 28 Tage Welpen folgen die unteren und oberen Backenzähne. Mit diesen kleinen spitzen Milchzähne kann der Welpe jetzt auch feste Nahrung zu sich nehmen.

Erfahrungen:

Die 4. bis 7. Lebenswoche ist die wichtigste Prägephase. Alles was der Welpe jetzt erfährt, prägt sich bei ihm ein. Egal ob positiv oder negativ, Schmerz oder Freude. Angst wird auf- oder abgebaut.

Umgebungs-Lernen:

Ab der 12. Woche

wird das Umfeld entdeckt. Es ist auch die Zeit der räumlichen Veränderung. Auf kleinere Ausflüge darf er schon angeleint werden.
bis 12 Monate: Keine langen Wanderungen oder Spaziergänge. Kein Radfahren!  Denn die Bänder und Sehnen, die Muskulatur und das Skelett sind immer noch weich und verformbar. Treppen vermeiden.

Ab 12 Monate:

Radfahren und der Hund läuft mit. Die Entfernung sehr langsam steigern.
 

30