VRB Logo BLAU1

Familien 

Begleithunde

Ausbildung

VDHV-dunk-blau
Logo-EKN-ohne-II

Angeschlossen dem Verband
Deutscher Hundezuchtvereine e.V.(VDHV e.V.)
und der (EKN e.V.) Sitz Wien AT

Text zur - Abendwanderung am 11.01.2014VRB:
Am Samstag war es wieder soweit, die jährliche Abendwanderung ins Venn stand auf dem Programm. Trotz widrigen Wetters hatte sich eine stattliche Zahl von Vereinsmitgliedern mit ihren Vierbeinern eingefunden, um diese besondere Wanderung mitzumachen. Besonders sind zum einen die Umstände der Wanderung, denn sie findet bei einbrechender Dunkelheit statt ohne Taschenlampen , ohne Leuchthalsbänder. Der ständig an Licht und  Leuchtreklamen gewöhnte moderne Mensch muss sich unter diesen Bedingungen umstellen , seine Augen  müssen sich an die Dunkelheit gewöhnen , seine Füße die Unebenheiten des Bodens ertasten und ausgleichen. Besonders ist aber auch der Ort der Wanderung, das Venn, die Moorlandschaft mit ihren Wasserflächen und immer leicht schwankenden Böden. Außerdem spuken hier der Mann ohne Kopf, das Ho-ho-Männchen, die unselige Spinnlenor. Doch Udo hatte vorgesorgt. Jeder bekam einen Apfel für den Fall, dass er die Gruppe verlieren würde und längere Zeit allein durch das Moor irren müsste. Zum Schutz gegen die Moorgeister erhielt jeder eine Walnuss , die er vorsichtshalber in seine Jackentasche steckte. So ausgerüstet machte sich die Gruppe auf den Weg und kam nach eineinhalb Stunden wohlbehalten wieder am Ausgangspunkt an. Hier konnten sich die Wanderer mit Heißwurst und Brötchen stärken und zur allgemeinen Freude die Leckerli-Geschenke eines ortsansässigen Futtermittelhandels   entgegen nehmen. Ein gelungener Jahresauftakt. (Text: Ingeborg
)