VRB Logo BLAU1

Familien 

Begleithunde

Ausbildung

VDHV-dunk-blau
Logo-EKN-ohne-II

Angeschlossen dem Verband
Deutscher Hundezuchtvereine e.V.(VDHV e.V.)
und der (EKN e.V.) Sitz Wien AT

Kirche

DSC02821In unserem Dorf steht eine große Kirche, die wir bis jetzt nur von aussen gesehen haben. Dort hinein mit unseren Menschen haben wir uns nie getraut.
Wie fast immer trafen wir uns alle auf unseren Hundeplatz und durften uns erst einmal beschnuppern und zusammen spielen. Danach hieß es wieder ab in die Autos und ins Dorf.
Nur waren wir doch ziemlich perplex, dass wir nicht wieder durch das Städtchen spazieren gingen sondern direkt auf die große Eingangstür der Kirche zu. Unsere Menschen wollten doch nicht etwa in die Kirche? Einige Zweibeiner waren ziemlich nervös. Wir Hunde merken dies sofort und wir wurden auch unruhiger an unseren Leinen.
Doch Udo unser Ausbilder wußte die DSC02826Menschen zu beruhigen und der Geruch von Nervosität und Angst ließ etwas nach. Na gut, wenn die Menschen nicht mehr so nervös sind werden wir auch ruhiger und gleich viel sicherer. Es ging dann durch eine große Tür auf angenehm kalten Boden in die große Kirche hinein. Hier setzten sich unsere Menschen  in die Bänke und wir setzten uns daneben. Es wurde nur noch geflüstert. Eine wirklich himmlische Ruhe strahlten unsere Zweibeiner aus. Also warum sollten wir bellen oder andere Faxen machen.  Dann machten sie auch noch die Augen zu, also legten wir uns auch ganz entspannt hin und fühlten uns unseren Menschen sehr nahe. Nach 15 Min. verließen wir die Kirche wieder ganz ruhig. Es hat uns wirklich gut gefallen an diesen schönen und ruhigen Ort.

DSC02811

Hier wußten wir noch nicht, was uns erwartet. Wir waren der Meinung, wir gehen nur durch unser weihnachtlich geschmücktes Dorf.

 

 

Die Hunde wie immer brav an unserer Seite

DSC02812
DSC02817

An dem großen Weihnachtsbaum Aufstellung zum Foto

Für die kleine Kamera war es allerdings schon zu dunkel, daher ist die Bildqualität nicht sooooo gut.

DSC02818
DSC02822

Nun endlich wußten wir, wohin uns Udo geführt hat.  In die große Kirche.

Es war eine tolle Überraschung und alle haben die Ruhe hier genossen.
Hund und Mensch konnten kurz abschalten vom weihnachtlichen Trubel draussen.

Auch gilt hier unser Dank Pastor Dr. Langenfeld, der es uns erlaubte mit den Hunden in die Kirche zu gehen.

Augen zu und mit unseren vierbeinigen Freunden an unserer Seite die Ruhe geniessen. Hier merkten wir mal wieder ganz deutlich, dass unsere innere Ruhe sich auf die Hunde überträgt.

DSC02823
DSC02827

Ganz ruhig und entspannt lagen unsere vierbeinigen Freunde neben uns

Ein toller Nachmittag geht zu Ende.

DSC02831
DSC02833

Wir sagen tschüss und danke an unseren Ausbilder Udo, der mit uns und unseren Hunden immer so tolle Ausflüge unternimmt.

Hier lernen wir wirklich, was es heißt uns im Alltag mit unseren Hunden sicher zu bewegen.